VOLKSKRAFTWERK 
FONDS & ZUKUNFTSMÄRKTE

Der größte Wachstumsmarkt aller Zeiten wird der Bereich Energieversorgung mit Wasserstoff-Methanol sein. Es sind hier noch Entwicklungsschritte notwendig, die sich innerhalb der nächsten 5-10 Jahre zu einer nachhaltigen Technologie formen werden. Wir wollen die Menschen an den Gewinnen und Wachstumsmöglichkeiten beteiligen. Jeder europäische Bürger hat den Anspruch eine Volkskraftwerk Aktie zu erwerben - zu einem Vorzugspreis. So sorgen wir dafür, dass auch die Allgemeinheit profitiert von der (R)Evolution des Energiemarktes. Sobald die AG gegründet ist, wird das Projekt via Pressekonferenz verkündet.

Unsere Stromnetze sind über die Jahrzehnte gewachsen. Sie bauen auf einem Prinzip des Wechselstromes auf. Die Frequenz muss konstant auf 50 Hz bestehen bleiben, sodass diese Infrastruktur sicher betrieben werden kann. Wenn wir den Ausbau - wie politisch bereits beschlossen -  volatiler Energieträger wie Photovoltaik weiter umsetzen, müssen wir auch die Regel-Energieträger ausbauen. Die Frage, die sich hier zwangsläufig stellt, ist: Welches Trägermaterial wollen wir hierfür verwenden?

Die Ressourcenverteilung in unserem Universum ist erstaunlich: 97 % alles Existierenden ist Wasserstoff. Auf der Erde ist Wasserstoff in Form von Wasser gebunden oder in den Pflanzen durch Fotosynthese. Wie kann ich Wasserstoff nun bestmöglich speichern?

Die Lösung ist die sogenannte Methanolsynthese, ein Verfahren das Wasserstoff mit CO2 verbindet. An diesem Prozess maßgeblich beteiligt ist der Stoff Methanol, der bereits heute weltweit die zweitmeist gehandelte Flüssigkeit darstellt. Methanol ist der effektivste Wasserstoffspeicher - er ist flüssig, ungefährlich und kann in bestehenden Tankstellen-Infrastrukturen getankt werden.
Methanol kann in Verbrennungsmotoren genutzt werden, sodass bestehende Fahrzeuge umweltschonend betrieben werden können sowie durch Brennstoffzellen-Technologie elektrisch verwertet.

Der Einsatz von Methanol löst somit gleich mehrere Probleme gleichzeitig: Zum einen kann er über das herkömmliche Tankstellennetz verteilt und bestehende Fahrzeuge betanken, zum anderen müssen keine bedenklichen Stoffe wie Lithium oder andere seltenen Erden abgebaut werden. Akkumulatoren mit mehreren 100 Kilogramm, die derzeit zum Teil ihn elektronischen Fahrzeugen eingesetzt werden, werden überflüssig und die Effizienz der Elektromobilität wird so gesteigert. Des Weiteren dient der Rohstoff Methanol zur Stabilisierung unserer Stromnetze durch den Einsatz als Regel-Energieträger.

Volkskraftwerk ist hier der verlässliche Partner für Technologieträger von Energieversorgern der Zukunft sowie jedem einzelnen Bürger, der autonom und nachhaltig Energie nutzen möchte. Volkskraftwerk ist zudem tätig in der Grundlagenforschung der technischen Fotosynthese, also der Umwandlung von Licht und Wasser zu Methanol nach dem Vorbild der Natur.

Getreu dem Motto des oberösterreichischen Naturforschers Viktor Schauberger "Wir müssen die Natur kapieren und kopieren", ist Volkskraftwerk der Überzeugung, dass wir für nachhaltige technologische Lösungen in der Natur die Antwort finden.

Gesundheitsakte für Ordination
Mehr erfahren